MERKUR Immer Gut - Koch Camp

Wir sagen: Ándale! Nichts wie ran an den Herd und selber kochen. Das macht nämlich richtig Spaß! Unsere Kochschule für Teens, Twens und andere Kocheinsteiger. Teil 1 von 10.

Chili con Carne
mit Tortillachips

4 Personen

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 roter Paprika
1 grüner Paprika
1 Chilischote
500 g Faschiertes vom Rind
MERKUR Immer gut Sonnenblumenöl zum Braten
1 Pkg. MERKUR Immer gut Basis für Chili con Carne
1 Dose Tomaten (400g)
150 g MERKUR Immer gut Gemüsemais
1 Dose MERKUR Immer gut Kidneybohnen
Salz, Pfeffer
150 g MERKUR Sauerrahm
1 Pkg. Tortillachips

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Paprika waschen, Stiel und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Chili klein hacken – wer’s weniger scharf mag, entfernt die Kerne.

2. Faschiertes in einem Topf mit Öl, Knoblauch und Zwiebel bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Nach etwa 3 Min. Paprikastücke, Chili sowie die Chili-Basis hinzugeben und kurz mitbraten.

3. Chili con Carne mit 300 ml Wasser und den Dosentomaten aufgießen und etwa 25 Min. köcheln lassen.

4. Mais und Kidneybohnen abseihen, kalt abspülen und kurz vor Ende der Kochzeit dazugeben.

5. Fertiges Chili con Carne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sauerrahm garniert servieren. Dazu Tortillachips reichen.

40min
Hobbykoch

Kosten

3,10€ pro Person

Taco-Lasagne
mit Avocado Topping

4 Personen

fertiges Chili con Carne (siehe Rezept oben)
2 Pkg. Taco-Chips
200 g Cheddar, gerieben
150 g MERKUR Immer gut Sauerrahm
Für das Topping:
2 essreife Avocado
1 Tomate
½ Zitrone
Salz, Pfeffer
1 Frühlingszwiebel
Koriander frisch

1. Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Eine ofenfeste Form mit einer Schicht Taco-Chips auslegen. Anschließend Chili con Carne und etwas Cheddar darauf verteilen. Nach dem gleichen Prinzip weiter aufschichten. 100 g Cheddar, vermischt mit Sauerrahm, als Abschluss über die Lasagne geben.

3. Taco-Lasagne für 25 Min. im Ofen backen.

4. Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und klein würfeln. Tomate ebenfalls klein würfeln. Alles mit dem Saft einer halben Zitrone vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Grünen Teil der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Kräuterblättchen abzupfen und das Topping mit beidem garnieren. Gemeinsam mit der Taco-Lasagne servieren.

60min
Fortgeschritten

Kosten

5,80€ pro Person