MERKUR Immer gut - Kochcamp

Suppe lässt sich einfach zubereiten und gut einfrieren.

Rindsuppe mit Fadennudeln

4 Personen

200 g Markknochen
400 g Suppenfleisch vom Rind
1 Bund Suppengemüse (Karotte, Knollensellerie, Petersilienwurzel, Lauch, Petersilie)
1 große Zwiebel
Salz
2 Lorbeerblätter ganz
5-6 Pfefferkörner
4-5 Pimentkörner
1 Muskatblüte
180 g Fadennudeln

1. Markknochen unter heißem, dann unter kaltem Wasser abspülen. Fleisch würfeln, Suppengemüse waschen, schälen und grob zerkleinern.

2. Zwiebel mit Schale halbieren. Einen Suppentopf ohne Fett erhitzen und die Zwiebelhälften mit den Schnittflächen nach unten im Topf rösten, bis sie leicht braun sind. Das gibt der Suppe ihre schöne Farbe. Knochen dazugeben, kurz mitrösten.

3. Fleisch und Gemüse gemeinsam mit Gewürzen in den Topf geben. Mit Wasser aufgießen, bis alles gut bedeckt ist, aufkochen und dann 90 Min. schwach wallend zugedeckt köcheln lassen. Den Schaum abschöpfen.

4. In der Zwischenzeit die Fadennudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung zubereiten.

5. Die Suppe durch ein feinmaschiges Sieb abgießen. Wer es ganz ohne Rückstände haben will, kann zusätzlich ein Passiertuch verwenden. Suppe mit Salz abschmecken und mit Fadennudeln servieren. Schnittlauch oder Petersilie eignen sich als Garnitur.

6. Das Fleisch kann als zusätzliche Suppeneinlage verwendet werden.

120min
Hobbykoch

Kosten

3,61 € pro Person

Rindsuppe mit selbst gemachten Griesnockerln

4 Personen

Rindssuppe lt. Rezept zubereiten
Für die Nockerl:
50 g MERKUR Immer gut Butter zimmerwarm
1 MERKUR Immer gut Ei zimmerwarm
Salz
1 kräftige Prise Muskatnuss gerieben
100 g Weizengrieß

1. Die Butter mit einem Mixer schaumig aufschlagen. Ei, Salz und Muskatnuss untermischen und weitere 3-4 Min. schlagen.

2. Anschließend den Weizengrieß dazugeben gen und gut verrühren. Die Masse 30 Min. bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

3. 500 – 800 ml Salzwasser zum Kochen bringen. Mit zwei Esslöffeln Nockerl formen. Dazu etwas Teig auf einen Löffel geben. Mit einem zweiten Löffel bedecken und diesen langsam mit einer drehenden Bewegung über die Masse ziehen. Vorgang wiederholen, bis sich ein schönes Nockerl gebildet hat. Nach jedem Nockerl die Löffel in lauwarmes Wasser tauchen, damit der Teig nicht kleben bleibt.

4. Nockerl in das leicht wallende Wasser geben und ca. 15 Min. gar ziehen lassen.

5. Mit heißer Suppe und eventuell mit dem Suppengemüse und Fleisch servieren.

50min
Hobbykoch

Kosten

3,65 € pro Person

Pimp up your Soup: Thai-Style

Etwas geriebenen Ingwer, Nelken, Sternanis und eine Zimtstange 1 Stunde vor Ende der Kochzeit zur Suppe geben und mitkochen. Als Einlage eignen sich MERKUR Immer gut Garnelen, Sojasprossen,  Pak choi und Reisnudeln. Die Suppe mit Koriander, geschnittenen Frühlingszwiebeln, Limettenscheiben und Chilis garnieren