Her mit dem Salat

Knackig frisch von der Vitaminbar.

Spicy Krautsalat
mit gebratenen Garnelen & Chilidressing

4 Personen

1 Pkg. Schnittkraut (400 g.) von der Vitaminbar
50 g Erdnüsse gesalzen
1 Pkg. Riesengarnelen (13-15 Stk.)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Für das Chilidressing:
100 ml Karottensaft (von der Vitaminbar)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Curry
1 TL Kristallzucker
50 ml Rapsöl
1 Stk. Ingwer (daumengroß, geschält & fein geschnitten)
Saft von 2 Limetten
1 Stk. Chili (halbiert und Kerne entfernt)
Außerdem:
1 Pkg. Orangen-Grapefruit-Erdbeer-Mix (von der Vitaminbar)
2 EL Korianderblätter (grob gehackt)

1. Für das Chilidressing alle Zutaten miteinander vermischen und 3 Min. mit dem Stabmixer mixen.

2. Das Schnittkraut damit marinieren und gut durchmischen. Die Erdnüsse grob hacken und ebenfalls untermischen.

3. Die Garnelen auftauen und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Knoblauchzehe in der Schale mit der flachen Messerseite andrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen und den Knoblauch dazugeben. Garnelen auf beiden Seiten je ca. 2 Min. braten.

4. Das marinierte Kraut auf Tellern anrichten, mit Garnelen sowie Orangen und Grapefruitstücken belegen. Mit Koriander bestreuen.

15min
Hobbykoch

Asia-Brokkoli-Salat
mit Glasnudeln

4 Personen

100 g Glasnudeln
200 g geräucherter Tofu
2 EL Sesamöl
4 Radieschen
1 Pkg. Brokkoli-Karfiol-Kohlsprossen-Mix von der Vitaminbar
1 EL Olivenöl
1 TL Curry
Saft einer Zitrone
50 ml Gemüsesuppe oder Wasser
1 TL Kristallzucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Tasse Kresse (fein gehackt)
Für das Dressing:
100 ml Zitronensaft
50 ml Sojasauce
Schale einer Zitrone
1 TL Zucker
100 ml Olivenöl

1. Für das Dressing Zitronensaft, Sojasauce, Zitronenschale und Zucker miteinander aufschlagen. Das Olivenöl langsam einfließen lassen und so lange schlagen, bis sich alle Zutaten zu einer sämigen Vinaigrette vermischen.

2. Die Glasnudeln in heißes Wasser legen. 15 Min. ziehen lassen. Abseihen, kalt abschrecken, beiseite stellen.

3. Den Tofu in Scheiben schneiden. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Tofuscheiben einlegen, auf beiden Seiten leicht anbraten, herausnehmen und warm halten.

4. Radieschen in feine Scheiben schneiden.

5. Die Kohlsprossen halbieren, evtl. Karfiol und Brokkoli etwas kleiner schneiden, dann alles gemeinsam in Olivenöl in einer Pfanne 4 – 5 Min. langsam anbraten, bis das Gemüse weich ist.

6. Curry, Zitronensaft, Gemüsesuppe und Kristallzucker zugeben. Nochmals durchschwenken und leicht einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

7. Glasnudeln, Gemüse und Tofu auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln, mit Radieschen und Kresse toppen.

25min
Hobbykoch

Exotischer Gurkensalat
mit gebratenem Beiried & Ananas

4 Personen

500 g Beiried
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
30 g Kristallzucker
1 Pkg. Ananas-Stücke oder -Scheiben (von der Vitaminbar)
1 Pkg. Gurken (220g), geschnitten (von der Vitaminbar)
1 EL frischer Koriander (fein gehackt)
1 EL Fischsauce
1/2 TL Ingwer (fein gehackt)
Saft von 1 Limette
ca. 10 g Minze (fein gehackt)
Für den Roggenstreusel:
pro Person eine Scheibe würziges Roggenbrot (entrindet, fein gewürfelt)
Salz
1 EL Erdnussöl
1/2 TL Kümmelsamen

1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Streusel Roggenwürfel mit Salz, Öl und Kümmelsamen mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und ca. 15 – 20 Min. backen, bis sie knusprig sind, dabei mehrmals wenden. Herausnehmen. Hitze auf 90 °C reduzieren.

2. Beiried salzen und pfeffern. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch rundum anbraten, Rosmarinzweige zugeben, bei 90 °C ca. 25 Min. im Backofen rosa garen (Kerntemperatur ca. 55 °C).

3. Kristallzucker in einer Pfanne erhitzen, bis er schmilzt, Ananas-Stücke oder -Scheiben einlegen, pro Seite etwa 2 Min. karamellisieren.

4. Die Gurken in einer Schüssel mit Koriander, Fischsauce, Ingwer und Limettensaft marinieren. Mit dem Roggenstreusel, Minze, Beiriedscheiben und Karamellfrüchten auf Tellern anrichten.

45min
Fortgeschritten

Bulgur-Salat
mit Kiwi-Erdbeeren

4 Personen

4 EL brauner Zucker
Saft von 1 Zitrone
700 ml Apfelsaft
1 kleine Zimtstange
1 Vanilleschote (der Länge nach halbiert, Mark ausgeschabt)
200 g Bulgur
200 g Haselnüsse ganz
1 EL weißer Kristallzucker
4 Zweige Rosmarin
2 EL Butter
1/2 Tasse Karotten-Julienne (200 g) von der Vitaminbar
1 Tasse Kiwi-Erdbeer-Mix (300 g) von der Vitaminbar
100 ml Orangensaft von der Vitaminbar

1. 1 EL braunen Zucker in einer Pfanne hell karamellisieren. Mit Zitronen- und Apfelsaft aufgießen. Zimt und Vanillemark dazugeben. Kurz aufkochen. Bulgur einrieseln lassen. Durchmischen. Auf ganz kleiner Flamme ca. 20 Min. zugedeckt ziehen lassen.

2. Haselnüsse grob hacken.

3. Kristallzucker in einer Pfanne karamellisieren, die 4 Rosmarinzweige zugeben, schnell wenden, auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen.

4. Butter in derselben Pfanne schmelzen, 3 EL braunen Zucker zugeben, karamellisieren, gekochten Bulgur und Karotten-Julienne beifügen und ca. 2 Min. durchschwenken.

5. Den Kiwi-Erdbeer-Mix mit dem Orangensaft vermischen.

6. Bulgur in Schüsseln anrichten, mit Haselnüssen und Kiwi-Erdbeer-Mix anrichten. Mit Rosmarin toppen.

30min
Fortgeschritten

Bunter Gemüsesalat
mit Himbeerdressing & gebackenem Tomatentoast

4 Personen

1 Pkg. Paprika-Gurken-Radieschen-Mais-Mix (400g) von der Vitaminbar
Für die Olivensalsa:
100 g Kalamata-Oliven
1/2 rote Zwiebel
2 Tomaten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig
1 TL Petersilie fein gehackt
Für den Toast:
250 ml Milch
2 Eier
8 Scheiben Toast
8 Scheiben Gouda
1 Tomate in Scheiben
Für das Himbeerdressing:
1 Flasche Himbeernektar (250 ml) von der Vitaminbar
1 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
2 Radieschen
80 g Karreespeck
2 EL frische Petersilie

1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für die Olivensalsa Oliven grob hacken, Zwiebel klein würfelig schneiden. Tomaten halbieren, in kleine Würfel schneiden. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Weißweinessig, Petersilie und den Zwiebeln vermischen.

2. Für den Tomatentoast Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischen je 2 Toastscheiben je 2 Scheiben Gouda legen, dazwischen je 1 Tomatenscheibe. Toasts fest zusammendrücken, in die Eiermilch tauchen, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen.

3. In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Dafür alle Zutaten gut miteinander vermischen. Den Paprika-Gurken-Radieschen- Mais-Mix damit marinieren.

4. Für die Garnitur Radieschen in feine Scheiben hobeln, beiseite stellen.

5. Den Speck in einer Pfanne beidseitig knusprig braten. Salat mit Toast, Speck und Radieschen servieren. Mit Petersilie bestreuen.

25min
Hobbykoch