MERKUR Immer gut - Kochcamp

Kleine Kochschule für Teens, Twens und andere Kocheinsteiger. Diesmal: Pizza.

Pizza Margherita
mit fertigem Dinkelpizzateig

2 Personen

1 Dose Tomaten passiert (400g)
1 Knoblauchzehe
1 TL Oregano getrocknet
Meersalz
Pfeffer frisch gemahlen
MERKUR Immer gut Olivenöl
1 Pkg. Dinkelpizzateig
1 MERKUR Immer gut Mozarella
1 Handvoll Basilikum

1. Den Ofen auf 230 °C vorheizen (Ober-/ Unterhitze).

2. Tomaten, geschälten Knoblauch, Oregano, eine Prise Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl im Mixer fein pürieren.

3. Den Pizzateig auf einem Backblech mit dem Backpapier ausrollen.

4. Die Sauce gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen.

5. Mozzarella in Stücke zupfen, mit den Händen die Flüssigkeit herauspressen und den Käse auf der Pizza verteilen

6. Für 10 – 12 Min. im Backofen backen.

7. Mit frischen Basilikumblättern belegen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

20min
Hobbykoch

Pizza Bianca Selbst gemacht
mit Feigen & karamellisierten Zwiebeln

3-4 Pizzen

400 g MERKUR Immer gut Weizenmehl
100 g Hartweizengrieß (heißt auch Semola)
1 TL Salz
2 TL Zucker
0,5 Würfel Germ frisch
300 ml lauwarmes Wasser
2 EL MERKUR Immer gut Olivenöl
1 große rote Zwiebel
1 EL MERKUR Immer gut Butter
2 Stk. MERKUR Immer gut Mozarella
4 Feigen
50 g MERKUR Immer gut Pinienkerne
1 EL Crema di Balsamico
Meersalz
Pfeffer frisch gemahlen

1. Weizenmehl, Hartweizengrieß und Salz in einer großen Schüssel vermischen.

2. 1 TL Zucker und Germ in lauwarmem Wasser auflösen und 2 – 3 Min. ruhen lassen.

3. Zucker-Germ-Mischung und Olivenöl zur Mehlmischung geben und mit einer Gabel grob vermischen, bis sich das Wasser mit dem Mehl verbunden hat.

4. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen in 8 – 10 Min. zu einem glatten Teig verkneten. (Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl hinzufügen.)

5. Teig zurück in die Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

6. Backofen auf 230 °C vorheizen (Ober-/ Unterhitze). Falls vorhanden, einen Pizzastein im Ofen aufheizen. Sonst ein normales Backblech vorheizen.

7. In der Zwischenzeit die Zwiebeln karamellisieren: Dafür die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Mit 1 EL Butter und 1 TL Zucker 8 – 10 Min. in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten (karamellisieren).

8. Pizzateig auf Backpapier flach und rund ausrollen und auf ein Pizzabrett legen.

9. Mozzarella in kleine Stücke zupfen und die Flüssigkeit mit den Händen auspressen. Feigen in Scheiben schneiden.

10. Den Teig gleichmäßig mit Mozzarella, Feigen, karamellisierten Zwiebeln und Pinienkernen belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

11. Die Pizza für ca. 8 – 10 Min. auf dem vorgeheizten Blech oder Pizzastein backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Crema di Balsamico beträufeln.

50min
Fortgeschritten