Die schnelle Woche

Familienküche für jeden Tag! Unsere Rezepte sind in maximal 30 Minuten fertig. So macht tägliches Kochen Spaß!

Winter-Minestrone
mit Kichererbsen & Pistou

4 Personen

Für die Suppe:
je 2 Thymian- und Petersilienzweige
20 g Parmesan + 1 Stk. Rinde
90 g getrocknete Tomaten
2 Schalotten, geschält & in dünnen Scheiben
1 Romanesco oder Brokkoli in Röschen
200 g Suppengemüse in Stücken
2 Längen Stangensellerie in Stücken
2 Lorbeerblätter
1 TL Korianderkörner
1 l Gemüsesuppe
100 g Kichererbsen aus der Dose
Salz & Pfeffer
Für das Pistou:
1 Bund Petersilie, fein gehackt
150 ml Olivenöl
1/4 TL Chilipulver
Saft einer Bio-Zitrone und etwas Schale, fein abgerieben

1. Thymianzweige abrebeln. Petersilie samt Stängeln hacken. Etwas für die Garnitur zurückbehalten. Parmesan reiben.

2. 2 EL Öl von den getrockneten Tomaten in einem Topf erhitzen, Schalotten unter Wenden anbraten. Tomaten zusammen mit Wurzelgemüse, Stangensellerie, Romanesco und Kräutern sowie Gewürzen dazugeben. Kurz mitbraten. Salzen. Mit Suppe aufgießen. Parmesanrinde hinzufügen und 20 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3. Währenddessen alle Zutaten für das Pistou im Standmixer fein pürieren.

4. Kichererbsen in die Suppe geben und kurz warm ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesanrinde herausfischen. Minestrone in Schüsseln geben, mit Pistou beträufelt servieren. Dazu passt frisches Ciabatta-Brot.

30min
Hobbykoch

Hühnerkeulen
aus dem Ofen mit Zitrone, Fenchel & Couscous

4 Personen

4 Hühnerkeulen
2 kleine Fenchelknollen, geviertelt
Salz & Pfeffer
2 EL Sojasauce
1 EL Honig
1/2 TL süßes Paprikapulver
4 EL Olivenöl
2 Bio-Zitronen
4-6 Knoblauchzehen
50 g Butter
Für das Couscous:
200 g Couscous
1 TL Salz
1 EL Olivenöl

1. Backofen auf 200 °C (Ober- / Unterhitze; 180 °C Umluft) vorheizen. Hühnerkeulen und Fenchel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Sojasauce, Honig, Paprikapulver, 2 EL Olivenöl und Saft von 1 Zitrone vermischen. Hühnerkeulen und Fenchel damit bestreichen. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden und mit den Knoblauchzehen aufs Blech legen. Alles mit Butterflocken belegen und mit restlichem Olivenöl beträufeln.

3. Im Ofen 10 Min. braten, Temperatur auf 170 °C reduzieren und in 15 – 20 Min. fertig braten.

4. Währenddessen Couscous, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben. Fingerhoch mit kochendem Wasser aufgießen, mit Alufolie gut abdecken und 10 Min. ziehen lassen. Mit einer Gabel auflockern.

5. Couscous auf Teller verteilen, Hühnerkeulen und Fenchel darauf anrichten.

30min
Fortgeschritten

Spaghetti Carbonara
mit Ricotta

4 Personen

50 g Parmesan + etwas mehr zum Servieren
4 ganze Bio-Eier
100 g Ricotta
Salz & Pfeffer
150 g Bauchspeck
1 TL Olivenöl + etwas mehr zum Beträufeln
400 g Spaghetti

1. Parmesan reiben und gemeinsam mit den Eiern und dem Ricotta in einer Schüssel glatt rühren. Mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.

2. Speck in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.

3. Spaghetti laut Packungsanleitung kochen, abseihen und die noch heißen Spaghetti sofort unter die Ei-Ricotta-Mischung heben. 100 g Speckwürfel hinzufügen, einmal durchschwenken und auf Tellern anrichten.

4. Mit restlichem Speck und geriebenem Parmesan servieren. Mit etwas Olivenöl beträufeln.

15min
Hobbykoch

Rollgerstl-Salat
mit Pilzen, Ziegenfrischkäse & Ei

4 Personen

200 g Rollgerste
6 EL Olivenöl
4-6 Zweige Dill
200 g Champignons
150 g Kräuterseitlinge
Salz & Pfeffer
2 Eier
150 g Ziegenfrischkäse
Saft einer Zitrone

1. Rollgerste in 400 ml Wasser mit einer guten Prise Salz aufkochen. 5 Min. köcheln, dann den Herd abdrehen und zugedeckt fertig dämpfen. Anschließend mit 2 EL Olivenöl marinieren.

2. Dill von den Stängeln zupfen. Pilze in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl goldgelb anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit dem Dill unter die Rollgerste heben.

3. Eier je nach Größe in kochendem Wasser 6 – 6 ½ Min. wachsweich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken. Schälen.

4. Ziegenfrischkäse auf Teller streichen. Rollgerste darauf anrichten. Eier quer halbieren und je ½ Ei auf jeden Teller setzen. Mit restlichem Olivenöl und Zitronensaft marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

30min
Hobbykoch

Zander
aus dem Ofen mit Kapern, Zitrone & Selleriecreme

4 Personen

1 Bio-Zitrone
600 g Zanderfilet
2-3 Zweige Thymian
1 kleines Glas Kapern
1 Spritzer Weißwein
2 EL Olivenöl
1 Zitrone
Für die Selleriecreme:
1 Sellerieknolle, geschält & gewürfelt
150 ml Milch
50 g Butter
Salz, Pfeffer & Muskatnuss

1. Backofen auf 150 °C (Ober- / Unterhitze; 130 °C Umluft) vorheizen. Zitrone halbieren, die Schale einer Hälfte abreiben und diese anschließend auspressen, die andere Hälfte in kleine Spalten schneiden. Alles beiseite stellen.

2. Für die Creme Sellerie in der Milch auf kleiner Flamme ca. 20 Min. weich kochen.

3. Währenddessen Zander in 4 Portionen schneiden und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Thymian, Kapern, Zitronenschale sowie -saft darauf verteilen und mit Olivenöl und Weißwein beträufeln. Auf mittlerer Schiene ca. 8 – 12 Min. garen.

4. Ist der Sellerie weich, Butter hinzufügen und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Selleriecreme auf Tellern anrichten, Zander darauflegen, mit dem Garsud beträufeln. Dazu Zitronenspalten servieren.

20min
Fortgeschritten

Lager-Tipp:

In einer großen Schüssel mit verschließbarem Deckel auf Eiswürfeln, hält Fisch im Kühlschrank etwa bis 1-2 Tage länger. Tiefgefroren ist er je nach Fettgehalt unterschiedlich lange haltbar. Je magerer, desto länger. Zander z.B. 8 Monate, Lachs nur 1-3 Monate.

Was koche ich heute?

Diese Frage stellt sich jeden Tag. Einfacher wird’s mit unserem Wochenplan. Suchen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Familie Gerichte aus, die Sie diese Woche essen wollen. Vielleicht ist auch das eine oder andere unserer Rezepte dabei. Die Gerichte werden im Plan vermerkt. Daraus wird die Einkaufsliste erstellt. Ein Blick auf den Plan genügt und Sie haben die ganze Woche gut durchgeplant.

 

Jetzt Wochenplan herunterladen und alles im Blick haben.

WOCHENPLAN HERUNTERLADEN