Grüne Suppen

Unsere wärmenden Suppen mit grünem Gemüse sind eine echte Wohltat - geschmacklich, optisch und gesundheitlich.

Zucchini-Karfiol-Suppe
mit Halloumi

4-6 Personen

2 EL Olivenöl extra vergine
1 Zwiebel, gehackt
4 Knoblauchzehen in Scheiben
1 Fenchelknolle, grob gehackt
400 g Karfiolröschen
1 TL Thymianblätter
Meersalz & schwarzer Pfeffer
1 l Gemüsesuppe (Suppenwürfel)
500 ml Wasser
20 g Reisflocken
250 g Kohl, dicke Mittelrippen entfern (gehackt)
3 Zucchini
80 g Parmesan, grob gerieben
1 TL Zitronenschale, fein gehackt
Außerdem:
250 g Halloumi, gewürfelt
2 Handvoll Rucola

1. Die Hälfte des Öls in einem Topf stark erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Fenchel hinzufügen und 3 – 4 Min. glasig anbraten. Nun Karfiol, Thymian, Salz und Pfeffer dazugeben. Etwa 4 – 5 Min. braten. Mit Suppe und Wasser aufgießen. Zum Kochen bringen. Auf mittlere Hitze reduzieren. 10 – 12 Min. kochen, bis die Karfiolröschen weich sind.

2. Nun Reisflocken und den Kohl hinzufügen. Weitere 3 – 4 Min. kochen, bis die Flüssigkeit etwas eindickt und der Kohl weich ist. Von der Hitze nehmen. Geriebene Zucchini, Parmesan und Zitronenschale unterrühren. Mit einem Stabmixer zur gewünschten Konsistenz pürieren.

3. Während die Suppe kocht, das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Halloumiwürfel darin in 4 – 5 Min. goldgelb anrösten.

4. Suppe auf Schalen verteilen. Mit Halloumiwürfeln und Rucola toppen. Mit gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.

35min
Hobbykoch

Zucchini

Die Vitaminbombe fördert die Konzentration, entwässert und entgiftet.

Schinken-Suppe
mit Sellerie & Erbsen

4-6 Personen

Für den Schinkenfond:
1 kg Schinken oder Geselchtes im Ganzen (plus 2-3 Markknochen)
1 Zwiebel, geschält, geviertelt
3 Lorbeerblätter
8 Thymianzweige
1 Knolle Knoblauch, halbiert
6 l kaltes Wasser
Für die Suppe:
1 EL Olivenöl extra vergine
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben
1 kg Knollensellerie, geschält & gewürfelt
900 g Erbsen TK
30 g Kresse
140 g griechisches Joghurt
Außerdem:
2 EL Minzblätter
1-2 TL Chiasamen, gezupft

1. Für den Schinkenfond alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen. Dabei sicherstellen, dass der Schinken mit Wasser bedeckt ist. Hitze reduzieren und ca. 1 – 1½ Stunden kochen, bis der Schinken butterweich ist. Knochen entfernen. Den Fond durch ein Sieb seihen. Schinken leicht abkühlen lassen und mit 2 Gabeln zerzupfen. Beiseite stellen.

2. Das Olivenöl in einem Topf stark erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 3 – 5 Min. unter Rühren glasig dünsten. Selleriewürfel und 1½ l Fond angießen*. Alles zum Kochen bringen und 12 – 15 Min. kochen, bis der Sellerie weich ist. Die Erbsen hinzufügen und 1 Min. kochen, bis auch sie weich sind. Von der Hitze nehmen.

3. Kresse und Joghurt dazugeben, mit einem Pürierstab pürieren.

4. Die Suppe auf Schüsseln verteilen. Mit gezupftem Schinken und Minzblättern toppen. Chiasamen darüberstreuen und sofort servieren.

120min
Hobbykoch

Sellerie

Das Vitamin-A-Paket kräftigt Nerven und Gehirn und wirkt schleimlösend.

Tipp:

Der restliche Fond lässt sich portionsweise einfrieren und hält bis zu 6 Monate.

Kräuter-Nockerlsuppe
mit knusprigem Speck

4-6 Personen

Für die Kräuternockerl:
1 Handvoll Babyspinat
300 g Mehl, gesiebt
3 Eier
250 ml Milch
1 TL Meersalzflocken
Für die Suppe:
1 l Hühnerfond
1 l Wasser
2 Zweige Oregano
4 Handvoll Babyspinat
1 Zucchini, grob gerieben
1 TL Zitronenschale, fein gerieben
Meersalz & schwarzer Pfeffer, grob gerieben
Außerdem:
150 g Speck in dünnen Scheiben (zumindest 8 Scheiben)
2 TL Olivenöl
2 Handvoll beliebige gemischte Kräuter, z.B. Dill, Koriander, Petersilie
Parmesan, gerieben

1. Ofen auf 220 °C (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Für die Kräuternockerl den Spinat und die Petersilie in der Küchenmaschine fein pürieren. Mehl, Eier, Milch, Salz und die Spinatmischung in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Zur Seite stellen.

2. Hühnerfond, Wasser und Oregano in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen. Aus der Spinatmasse mit einem Löffel Nockerl abstechen oder durch ein Spätzlesieb in die kochende Flüssigkeit gleiten lassen. Für 1 – 2 Min. kochen, bis die Nockerl an die Oberfläche kommen.

3. Nun Spinat, geriebene Zucchini, Zitronenschale, Salz und Pfeffer hinzufügen und unter mehrmaligem Rühren erwärmen.

4. Während die Suppe kocht, den Speck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und in 4 – 5 Min. knusprig braten.

5. Die Suppe auf Schalen verteilen, mit knusprigem Speck und Kräutermischung toppen. Mit Parmesan und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und servieren.

20min
Hobbykoch

Spinat

Der Muntermacher kurbelt den Stoffwechsel an.

Asiatische Nudelsuppe
mit geröstetem Huhn & Brokkoli

4-6 Personen

Für die Suppe:
3 l Fischfond
5 cm Ingwer, geschält & in Scheiben
2 TL Sojasauce
200 g asiatische Eiernudeln (oder dünne Tagliatelle)
400 g Brokkoliröschen
4 Baby-Pak-Choi (halbiert)
Für das Huhn:
1 TL Sesamöl
500 g Hühnerfaschiertes
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Außerdem:
1 grüne Chili, fein gehackt
Korianderblätter oder Schnittlauch in Röllchen

1. Fischfond in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ingwer und die Hälfte der Sojasauce hinzufügen. 10 Min. kochen, bis es zu duften beginnt.

2. Zuerst die Nudeln und nach etwa 4 Min. Brokkoli und Pak Choi dazugeben. Weitere 2 Min. kochen, bis das Gemüse und die Nudeln weich sind, aber noch Biss haben.

3. Während die Suppe kocht, das Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hühnerfaschiertes und Knoblauch darin in etwa 4 – 5 Min. goldbraun anbraten. Dabei darauf achten, dass die Masse gleichmäßig bräunt und keine Fleischklümpchen enthält. Dafür immer wieder mit einem Holzspatel zerteilen und umrühren. Restliche Sojasauce hinzufügen und gut durchmischen.

4. Hühnerfleisch auf Schalen verteilen. Mit Nudeln, Gemüse und Suppe anrichten. Mit Chili und Kräutern bestreut servieren.

25min
Hobbykoch

Brokkoli

Die grünen Röschen sind natürliche Anti-Aging- und Anti-Stress-Medizin.

Pulled-Chicken-Suppe
mit Stangensellerie & Lauch

4-6 Personen

Für den Hühnerfond:
1 Huhn im Ganzen (1,6 kg)
3 l kaltes Wasser
1 Zweig Rosmarin
1 Zwiebel, geschält & geviertelt
1 Knolle Knoblauch, halbiert
2 Lorbeerblätter
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
Für die Suppe:
2 Stangen Lauch, in feinen Scheiben
6 Längen Stangensellerie, in feinen Scheiben
2 TL Meersalzflocken
Außerdem:
2 TL Dukkah
Zitronenmelissenblätter (optional)

1. Alle Zutaten für den Hühnerfond in einem Topf zum Kochen bringen. Dabei sicherstellen, dass das Huhn mit Wasser bedeckt ist. Hitze reduzieren und etwa 30 Min. kochen, bis das Huhn butterweich ist. Aus der Suppe nehmen etwas abkühlen lassen. Die Suppe durch ein Sieb seihen.

2. Das Huhn mit zwei Gabeln zerpflücken. Haut und Karkasse entsorgen.

3. 2 1/2 l des Fonds in einem Topf zum Kochen bringen. Lauch, Sellerie, Salz und zerpflücktes Hühnerfleisch hinzufügen. 4 – 5 Min. kochen, bis der Lauch weich ist.

4. Die Suppe auf Schalen verteilen. Mit Dukkah bestreuen. Mit Zitronenmelissenblättern toppen und servieren.

60min
Hobbykoch

Lauch

Der Darmspezialist unterstützt die Darmflora und senkt die Blutfette.

Gewusst:

Dukkah ist eine orientalische Gewürzmischung aus 1 EL gehackten Haselnüssen, 1 EL Sesam und je 1 TL Koriandersamen, Kreuzkümmel, Meersalz, Pfefferkörnern und Paprikapulver. Alles in einer Pfanne ohne Fett anrösten und im Mörser fein zerstoßen.

Kohl-Fenchel-Suppe
mit Mangold & Röstbrot

4-6 Personen

2 EL Olivenöl extra vergine
1 Zwiebel, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, in Scheiben
1 Fenchelknolle, fein gehackt
1 TL Rosmarinnadeln
Meersalz & grob gemahlener schwarzer Pfeffer
750 ml Gemüsefond (Fertigprodukt)
750 ml Wasser
80 g Mangold oder Spinat, fein gehackt
150 g Kohl, dicke Mittelrippen entfernt (z.B. Schwarzkohl)
225 g Erbsen TK
Für das Röstbrot:
8 Scheiben Baguette
200 g Mozzarella in Scheiben

1. Öl in einem geräumigen Topf bei großer Hitze erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch, Fenchel, Rosmarin, Salz und Pfeffer dazugeben. 6 – 8 Min. unter Rühren anbraten. Gemüsefond und Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und für 10 – 12 Min. kochen, bis die Suppe leicht eindickt.

2. Mangold oder Spinat, Schwarzkohl oder Kohl und die Erbsen dazugeben. 2 Min. köcheln, bis das Gemüse weich ist.

3. Während die Suppe kocht, Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Die Baguettescheiben mit Mozzarella belegen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech goldbraun grillen.

4. Suppe auf Schalen verteilen. Mit gerösteten Brotscheiben und frischem Pfeffer bestreut servieren.

30min
Hobbykoch

Kohl

Der winterliche Fitmacher schützt vor Erkältung und wirkt positiv auf das Gemüt.