MERKUR Immer gut Backschule

In der MERKUR Immer gut Backschule zeigen wir, wie die beliebtesten österreichischen Mehlspeis-Klassiker gelingen.

Klassischer Marmor-Gugelhupf

1 Gugelhupfform mit 2 Liter Fassungsvermögen

Für den Gugelhupf:
350 g MERKUR Immer gut Bergbauern Heumilch Butter (sehr weich, klein geschnitten)
40 g Maizena
20 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone, Schale abgerieben
7 MERKUR Immer gut Freilandeier
220 g Kristallzucker
250 g MERKUR Immer gut Mehl glatt (gesiebt + etwas für die Form)
Für die Marmorierung:
10 g MERKUR Immer gut Kakao
20 g MERKUR Immer gut Sonnenblumenöl
20 ml heißes Wasser
Außerdem:
Staubzucker zum Bestreuen

1. Backofen auf 170 °C (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Gugelhupfform buttern, mit Mehl ausstauben. Butter, Maizena, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig schlagen.

2. Eier trennen. Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Kristallzucker nach und nach dazugeben.

3. Eigelbe einzeln zum Teig geben und unterrühren.

4. Schnee vorsichtig unter die Masse rühren.

5. Mehl über die Masse sieben und unterheben.

6. Für die Marmorierung Kakao, Öl und heißes Wasser mischen und glatt rühren. Gugelhupf-Masse halbieren.

7. Eine Hälfte der hellen Masse unter die Schoko-Mischung heben.

8. Helle und dunkle Masse abwechselnd in die Form füllen. Mit einer Gabel kreisend Muster in den Teig ziehen. Im Ofen auf der unteren Schiene ca. 50 Min. backen. Stäbchenprobe* machen. 10 Min. abkühlen lassen.

9. Den Gugelhupf aus der Form stürzen. Auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

exkl. Backzeit 30min
Hobbykoch

Stäbchenprobe:

Mit einem Holzstäbchen oder einer Stricknadel in die Masse stechen. Bleibt kein Teig mehr haften, ist der Kuchen fertig.

friends Twist:

Bunter Gugelhupf mit Marshmallows

Die Masse wird bunt eingefärbt und gebacken. Der Gugelhupf mit Glasur überzogen und mit Mini-Marshmallows getoppt. Herrlich bunt und richtig lustig.