MERKUR Immer gut Backschule

In der neuen MERKUR Immer gut Backschule zeigen wir Schritt für Schritt, wie die beliebtesten österreichischen Mehlspeis-Klassiker gelingen.

Drip Cake
mit Buttercreme

1 Torte (8 cm Ø und ca. 10 cm Höhe)

350 g MERKUR Immer gut Heumilch Teebutter, sehr weich und klein geschnitten
40 g Maizena
20 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone, Schale abgerieben
7 MERKUR Immer gut Freilandeier
220 g Kristallzucker
250 g MERKUR Immer gut Mehl, glatt
1/2 Pkg. Backpulver (8 g)
350 ml MERKUR Immer gut Bergbauern Heumilch
4 Eigelb
30 g Vanillepudding-Pulver
90 g Kristallzucker
350 g MERKUR Immer gut Heumilch Teebutter
gelbe Lebensmittelfarbe
100 g Staubzucker
1/2 Eiweiß (15 g)
rote Lebensmittelfarbe
1 Eisstanitzel
1 große Kugel Vanilleeis
100 g bunte Streusel

1. Aufschlagen: Backofen auf 150 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Springform buttern. Butter, Maizena, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen.

2. Trennen: Eier trennen, Eigelbe einzeln hinzufügen und dabei weiterschlagen.

3. Schnee schlagen: Eiweiß schlagen, bis es anfängt, fest zu werden, nach und nach Kristallzucker dazugeben. Zu cremigem Schnee schlagen.

4. Verrühren: Den cremigen Schnee mit der Buttermasse verrühren.

5. Versieben & Unterheben: Mehl und Backpulver versieben, unter die Masse heben.

6. Befüllen & Backen: In die Tortenform füllen, im Ofen auf unterer Schiene ca. 70 – 80 Min. backen.

7. Creme glatt rühren: 50 ml Milch mit Eigelben und Pudding-pulver glatt rühren. Übrige Milch mit Zucker aufkochen, Puddingmischung einrühren und 1 Min. unter Rühren köcheln.

8. Einrühren & Schlagen: Vom Herd nehmen. Lippenwarm abkühlen lassen. Butter einrühren und 4 Min. mit dem Handmixer cremig schlagen. 1/3 der Masse abzweigen und beiseitestellen.

9. Auskühlen & Schneiden: Torte 10 Min. abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen, komplett auskühlen lassen. Torte zweimal horizontal durchschneiden.

10. Füllen: Unteren Boden mit ca. der Hälfte der Buttercreme bestreichen. Den nächsten Boden ebenfalls mit Creme bestreichen.

11. Zusammensetzen: Den zweiten Boden auf die untere Cremeschicht setzen mit dem letzten Boden bedecken.

12. Ummanteln: Zurückbehaltene Creme mit gelber Lebensmittelfarbe verrühren, Torte damit ummanteln. Mind. 2 Stunden kalt stellen.

13. Glasur verrühren: In der Zwischenzeit die rosa Glasur zubereiten: Staubzucker mit flüssigem Eiweiß und roter Lebensmittelfarbe glatt rühren.

14. Drips machen: Etwas Glasur mit einem Löffel am Rand der Torte herabrinnen lassen. Dann die Oberfläche damit überziehen.

15. Finalisieren: Eine Kugel Vanilleeis mit Glasur überziehen, auf die Torte setzen. Stanitzel auf die Kugel setzen und mit Streuseln bestreuen.

50 Min, 70 – 80 Min Backzeit, 2 Std Kühlzeitmin
Profikoch

Gewusst:

Drip Cakes erzählen oft die Geschichte eines kleinen Missgeschicks. Etwa so: Ich habe gerade träumend in die Luft geschaut, dabei bin ich gestolpert und mein  Himbeereis ist mir runtergefallen. Nun schmilzt es einfach so dahin. Egal! Sieht auch  irgendwie hübsch aus.