Erdbeeren

Da sind sie wieder, die duftenden roten Früchte, prall gefüllt mit frischen Aromen und hübsch leuchtend wie kleine Juwelen. Damit ist eines gewiss: Der Frühling ist voll im Gange und schenkt uns saftige, frische ERDBEEREN. Ihre aromatische Süße zaubert ein warmes Gefühl von Sommer auf unseren Tisch.

ERDBEER-KUCHEN
mit Kokos-Limetten-Creme & marinierten Erdbeeren

6 Personen

500 g Erdbeeren, geputzt
2 EL Limettensaft
50 g Zucker
2 EL Bio-Limettenschale, gehackt
300 g Mehl, universal
50 g Zucker
150 g kalte Butter, in Stücken + etwas für die Form
80 ml Wasser, eisgekühlt
400 ml Kokosmilch
200 g Zucker
50 g Maisstärke
80 g Butter, in Stücken
125 ml Limettensaft
2 EL Bio-Limettenschale, fein gerieben
6 Eigelb
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
500 ml Schlagobers, geschlagen

1. Für die marinierten Erdbeeren alle Zutaten gut miteinander vermischen und beiseitestellen.

2. Mehl, Zucker und Butter in einer Küchenmaschine mit dem Knethaken zu groben Stücken verarbeiten. Weiterkneten und nach und nach das eiskalte Wasser hinzufügen, bis die Mischung bindet. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche glatt kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. im Kühlschrank rasten lassen.

3. Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier möglichst rund ca. 5 mm dick ausrollen. Backpapier abziehen und eine leicht gefettete Tarteform (23 cm Ø) mit dem Teig auslegen, dabei auch am Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Mit Backpapier be-legen und mit trockenen Hülsenfrüchten oder Reis füllen. 20 Min. blindbacken. Papier und Hülsenfrüchte entfernen (sie können weiter verwendet werden) und den Boden weitere 10 – 15 Min. auf mittlerer Schiene backen, bis er goldgelb ist. Herausnehmen und zum Abkühlen beiseitestellen.

4. Für die Creme 250 ml Kokosmilch und Zucker in einem Topf stark erhitzen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Maisstärke mit etwas Kokosmilch glatt rühren, dann mit der restlichen Kokosmilch mischen. Zur warmen Kokosmilch- Mischung in den Topf gießen. Auf mittlere Hitze zurückdrehen. Gut durchrühren.

5. Butterstücke mit dem Schneebesen einrühren, bis sie geschmolzen sind. Limettensaft und -schale sowie Eigelbe dazugeben. 8 – 10 Min. kochen, bis die Creme eindickt. Die Tarte mit der Limettencreme füllen. 2 – 3 Stunden kühlen, bis die Creme fest ist.

6. Tarte mit Schlagobers und marinierten Erdbeeren servieren. Evtl. zusätzlich mit einigen Limettenschalen-Streifen bestreuen.

50 (exkl. Ruhe- und Kühlzeit)min
Fortgeschritten

PISTAZIEN-MERINGUES
mit Rosenwasser-Erdbeeren

8 Stück

3 Eiweiß
160 g Staubzucker, gesiebt
1 EL Pistazien, fein gehackt
100 g Zucker
250 ml Wasser
1 TL Rosenwasser
500 g Erdbeeren

1. Backofen auf 100 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Eiweiß im Mixer aufschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach den Staubzucker hinzufügen und weiterschlagen, bis eine dicke, glänzende Baisermasse entsteht.

2. Mit einem Bleistift auf 2 Bögen Backpapier jeweils 4 Kreise (je 9 cm Ø) zeichnen. 2 Backbleche mit dem Back papier auslegen. Dabei die Seiten mit den Zeichnungen nach unten drehen.

3. Baisermasse in die Kreise löffeln. Ein wenig glatt streichen. Mit Pistazien bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 70 Min. backen, bis die Oberfläche der Kreise fest und knusprig ist. Ofen ausschalten und die Baisers darin 60 Min. abkühlen lassen, damit die Oberfläche nicht reißt.

4. Währenddessen Rosenwasser-Erdbeeren zubereiten: Zucker und Wasser bei schwacher Hitze in einem Topf verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hitze erhöhen und den Sirup 1 Min. kochen. Vom Herd nehmen und das Rosenwasser einrühren. Vollständig abkühlen lassen. Erdbeeren 20 Min. im Sirup ziehen lassen.

5. Rosenwassersirup über die Baisers löffeln und mit marinierten Erdbeeren toppen.

1 Std 20 (exkl. Kühlzeit)min
Hobbykoch

WEISS, WEISSER, EIWEISS

„Baiser hat eine unverwechselbare Konsistenz. Genau das liebe ich. Und das unglaubliche Weiß, das perfekt gebackenes Baiser auszeichnet: weißer als Schnee oder ein Glas Milch im Sommer. Aus kleinen und größeren Baiserstücken und ein paar Früchten lässt sich ein perfektes Dessert zaubern. Ich aromatisiere Baiser gerne mit Cointreau oder Limoncello und serviere es als kleine Baisertupfen zum Espresso. Dafür einfach auf den Mokkalöffel legen. Sieht toll aus und cruncht so schön!“, sagt Eschi Fiege (Kochbuchautorin & leidenschaftliche Köchin.

TIPP:

Knusprige schneeweiße Baiserscheiben harmonieren perfekt mit dem frischen Aroma duftender Erdbeeren. Den Zusatzkick verleiht der florale Duft von Rosenwasser!

GERÖSTETE ERDBEEREN
mit Orange & Vanille

4 Personen

750 g Erdbeeren, geputzt
220 g Staubzucker
1 Vanilleschote, halbiert, Mark ausgekratzt
1 Bio-Orange, Schale in Streifen
Granola & Vanillejoghurt zum Servieren

1. Ofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. 2 Bögen Backpapier übereinan-derlegen. Die Bögen an drei Ecken so eindrehen, sodass sie zusammenhalten.

2. Erdbeeren, Zucker, Vanilleschote und -mark sowie Orangenschale in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Die Mischung in den Backpapierumschlag löffeln und nun auch die letzte Ecke zusammendrehen und somit verschließen.

3. Das Päckchen auf ein Backblech legen und 10 – 15 Min. auf mittlerer Schiene im Ofen backen (der Zucker soll aufgelöst sein). Herausnehmen. Beim Öffnen aufpassen, es tritt heißer Dampf aus. Mit Granola (oder Müsli) und Joghurt servieren.

25min
Hobbykoch

ERDBEER-BRIOCHE-SCHMARREN
mit Vanillepudding

6 Personen

500 ml Milch
600 ml Schlagobers
8 Eigelb
100 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
Butter für die Form
200 g Butter-Brioche, z.B. clever®, in Scheiben
40 g Heidelbeeren, TK oder getrocknet
800 g Erdbeeren, geputzt & halbiert
60 g Rohrohrzucker, z.B. Alnatura
etwas Staubzucker

1. Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Milch und Schlagobers bei mittlerer Hitze gerade eben zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, beiseitestellen.

2. Eigelbe, Zucker und Vanilleextrakt in einer Schüssel verrühren. Die warme Milchmischung langsam in die Eimischung rühren, bis die Masse homogen ist.

3. Eine leicht gefettete Auflaufform (2 l Fassungsvermögen) mit Brioche-Scheiben auslegen.

4. Vanillepudding darübergießen und Heidelbeeren sowie Erdbeeren darauf verteilen. Mit Rohrohrzucker bestreuen und 20 – 25 Min. backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Etwas abkühlen lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

40min
Hobbykoch

GRIESSKUCHEN
mit Erdbeerfüllung

12 – 14 Personen

550 g weiche Butter
260 g brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
3 Eier
500 g Mehl, universal
270 g feiner Weizengrieß
650 g Erdbeer-Fruchtaufstrich (siehe Rezept)

1. Ofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Butter, Zucker und Vanilleextrakt in einen Mixer geben und 4 Min. weiß-flaumig aufschlagen. Eier einzeln hinzufügen und weiterschlagen. Mehl und Grieß dazugeben und gut verrühren. Etwa – 1/4 der Mischung in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm Ø) füllen und beiseitelegen.

2. Restliche Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 42 cm) streichen. Im Ofen 15 – 17 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Fruchtaufstrich bestreichen. Mit der Masse aus dem Spritzbeutel ein Gitter aufspritzen.

3. Erneut in den Ofen schieben und 20 – 22 Min. auf mittlerer Schiene gold-braun backen. Herausnehmen, auf dem Backblech abkühlen lassen, dann erst aufschneiden.

50min
Hobbykoch

ERDBEER-MINI-TARTE-TARTINS
mit Karamellguss

4 Stück

30 g Butter + etwas für die Förmchen
60 g Zucker
1 ½ EL Wasser
1 Vanilleschote, halbiert, Mark ausgekratzt
400 g Erdbeeren, geputzt
1 Pkg. Blätterteig, z.B. Tante Fanny

1. Ofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Butter, Zucker, Wasser, Vanilleschote und -mark bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne unter Rühren zum Kochen bringen. 2 – 3 Min. kochen, bis sich der Zucker zu Karamell aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und die Vanilleschote herausfischen.

2. 4 Muffinförmchen oder kleine Tarteformen (180 ml Fassungsvermögen) einfetten. Erdbeeren halbieren und auf die Förmchen verteilen. Karamell darübergießen.

3. Blätterteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen. Kreise in der Größe der Förmchen aus dem Teig ausstechen oder schneiden und die Tartelettes damit belegen. 20 – 25 Min. im Ofen gold-braun backen.

4. Herausnehmen und sofort auf Teller stürzen. Falls gewünscht, mit geschlagenem Schlagobers servieren.

40min
Fortgeschritten

FRUCHT-AUFSTRICH
mit Erdbeer & Vanille

1,5 Liter

1,5 kg Erdbeeren, geputzt & halbiert
1 ½ EL Wasser
2 TL Bio-Zitronenschale, abgerieben
1 Vanilleschote, halbiert, Mark ausgekratzt
1 kg Zucker
125 ml Zitronensaft
Brot und Sauerrahm zum Servieren

1. Erdbeeren und Wasser bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 15 – 20 Min. kochen, bis die Erdbeeren zerfallen.

2. Restliche Zutaten hinzufügen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fruchtaufstrich bei starker Hitze aufkochen.

3. Hitze reduzieren und den Fruchtaufstrich 15 – 20 Min. kochen. Schaum während der Kochzeit von der Oberfläche abschöpfen.

4. Am Ende der Kochzeit Vanilleschote entfernen, Fruchtaufstrich in sterilisierte Gläser füllen und sofort verschließen. Mit geröstetem Brot und Sauerrahm servieren.

50min
Hobbykoch

GEWUSST:

Das Abschöpfen des ent stehenden Schaums stellt  sicher, dass der Frucht aufstrich später klar ist und keine Schwebe teilchen enthält